Comdirect ETF-Sparplan Angebot im Test

Im Test haben wir das Comdirect ETF-Sparplan Angebot analysiert. Verglichen wurden dabei die Gebühren, das Produktangebot und der Service. Die Tochter der Commerzbank ist mit rund 2,7 Millionen Privatkunden eine der führenden Direktbanken Deutschlands und Marktführer bei Online-Wertpapiergeschäften. Ihren Sitz hat die Direktbank in Quickborn bei Hamburg.

Bewertung des Comdirect ETF Sparplan Angebots

Die Comdirect bietet ein breites Angebot, mit allen bedeutenden ETFs, zu relativ niedrigen Kosten für Sparer mit geringen Einzahlbeträgen. Für höhere Sparraten ist das Kostenmodell eher unattraktiv. Neben einem umfangreichen Serviceangebot wird dem Anleger anhand von Webinaren und Auswahl-Tools eine zusätzliche Hilfestellung geboten.

Angebot
Kosten
Service
Die Comdirect bietet ein breites Angebot, mit allen bedeutenden ETFs, zu relativ niedrigen Kosten. So können über 670 ETFs und ETCs angespart werden. Die Kosten für die Ausführung des Sparplans liegen bei 1,50 Prozent der Sparrate. Das ist vor allem für kleine und mittlere Sparbeträge vorteilhaft. Die Mindestsparrate beträgt 25 Euro und kann auf maximal 10.000 Euro angehoben werden. Anlegern stehen 130 kostenfreie Sparpläne zur Verfügung. Außerdem lassen sich bi zu 10 ETFs in einem Sparplan zusammenfassen.
Gesamtnote

4

Bewertung des Angebots: Comdirect ETF Sparplan

Großes Angebot mit wichtigen ETFs

Die Comdirect überzeugt mit einem sehr breiten Produktangebot. Über 670 ETFs und ETCs können im Rahmen eines ETF-Sparplan angespart werden. Davon entfallen etwa 500 auf Aktien-, rund 130 auf Anleiheindizes sowie mehr als 35 auf Sonstige-ETFs, darunter Produkte auf Rohstoffe, Immobilien, den Geldmarkt oder Portfoliokonzepte. Damit rangiert das Angebot der Comdirect mit an der Spitze der Direktbanken. Angeboten werden ETFs verschiedenster Anbieter.

Angebot: Comdirect ETF Sparplan

Gesamtzahl ETFs 655 133 gebührenfrei
davon Aktien-ETFs 491 109 gebührenfrei
davon Anleihen-ETFs 126 16 gebührenfrei
davon Rohstoffe-ETFs 11 0 gebührenfrei
davon Geldmarkt-ETFs 8 0 gebührenfrei
davon Portfoliokonzepte-ETFs 8 6 gebührenfrei
davon Immobilien-ETFs 11 2 gebührenfrei

Bewertung der Kosten: Comdirect ETF Sparplan

Niedrige Kosten bei kleinen Sparraten

Die Depotführung kostet bei der Comdirect 5,85 Euro pro Quartal. Diese Gebühren entfallen, sofern ein ETF-Sparplan abgeschlossen wird. Die Kosten für die Ausführung des Sparplans liegen bei 1,50 Prozent der Sparrate. Damit ist die Kostenstruktur für niedrige Sparraten vorteilhaft, für höhere Sparraten hingegen eher unattraktiv. 135 ETFs der Anbieter Amundi, Franklin Templeton, iShares, Lyxor, Vaneck und Xtrackers können kostenfrei angespart werden.

Kosten: Comdirect ETF Sparplan

Depotführung 0,00 € (mit Sparplan)
Sparplanausführung 1,50 %
ETF-Sparplan 50 Euro 0,75 €
ETF-Sparplan 100 Euro 1,50 €
ETF-Sparplan 150 Euro 2,25 €
ETF-Sparplan 300 Euro 4,50 €
Anzahl kostenfreier ETFs 133

Bewertung der Service: Comdirect ETF Sparplan

Hohe Flexibilität und zusätzliche Angebote bei ETF Auswahl

Die Mindestsparrate beträgt 25 Euro und kann auf maximal 10.000 Euro angehoben werden. Die Ausführungsintervalle können zwischen monatlich, zweimonatlich und vierteljährlich variiert werden. Änderungen als auch Dynamisierungen sind möglich. Auch ein Einzug per Lastschrift wird angeboten. Die Comdirect ermöglicht als eine der wenigen Direktbanken auch VL-Sparen. Dem Kunden werden auf der Website der Bank ein ETF-Selector, Webinare und ein Anlage-Assistent angeboten.

Service: Comdirect ETF Sparplan

Ausführungsintervall M, VJ, ZM
Änderungmöglichkeit Ja
Dynamisierung Ja
Lastschrifteinzug Ja
Sparrate min/max min. 25 € / max. 10.000 €
VL-Sparen möglich Ja
Auszahlplan möglich Nein

ETF-Sparplanausführung

Sparpläne werden bei Comdirect um circa 15:36 Uhr über Tradegate ausgeführt.

Comdirect ETF-Sparpläne im Vergleich

 
Standard-Konditionen
Depotgebühr pro Jahr 0,00 € (mit Sparplan)
Kaufgebühr (Sparplan-Ausführung) 1,50 %
Aktions-Rabatte
Aktionsangebote (kostenfreie Ausführung)  
Anzahl Aktions-ETFs 133
Anbieter Aktions-ETFs Amundi
Franklin Templeton
iShares
Lyxor
VanEck
Xtrackers
Anzahl sparplanfähiger ETFs 655
Sparplan-Modalitäten
Mindestsparrate 25,00 €
Maximalsparrate 10.000,00 €
Monatlich  
Zweimonatlich  
Vierteljährlich  
Halbjährlich  
Jährlich  
Ausführungstage im Monat 01. / 07. / 15. / 23.
Lastschrifteinzug von Drittkonten  
Dynamisierung der Sparrate möglich  
Automatische Wiederanlage (Ausschüttungen)  
Mögliche Anzahl ETFs pro Sparplan 10
  Mehr Details *

Quelle: extraETF, Datenstand: 30.06.2021

Diese ETFs sind bei der Comdirect beliebt

ETF-Sparplan: Top 5 ETFs der Comdirect-Kunden WKN Ausführungskosten
Lyxor MSCI World (LUX) UCITS ETF ETF110 1,50 %
iShares Core MSCI World UCITS ETF (Acc) A0RPWH 1,50 %
Lyxor MSCI World UCITS ETF LYX0AG 1,50 %
Lyxor Core DAX (DR) UCITS ETF ETF001 1,50 %
Lyxor MSCI Emerging Markets (LUX) UCITS ETF ETF127 1,50 %

Hier geht es zur ETF-Sparplan Übersichtsseite zurück.

Bei den mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- oder Affiliate-Links. Wenn Sie über diesen Link etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Vergütung des Anbieters. Ihnen entstehen dadurch keine Nachteile oder Mehrkosten. Wir verwenden diese Einnahmen, um unser kostenfreies Angebot zu finanzieren. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.