Mit diesem ETF investieren Sie in alles, was Millennials lieben

Millennials sind aktuell die wohl mächtigste Generation dieses Planeten. Über Erbschaften werden sie in den kommenden Jahren mehrere Billionen Dollar verwalten. Lyxor hat einen speziellen ETF für sie aufgelegt.

Millennials geben immer stärker den Takt vor – Unternehmen hören auf ihre Bedürfnisse und passen ihre Geschäftsmodelle an. Innovative Technologien statt traditioneller Konzern. Die Aktienmärkte reagierte auf das Nachfrageverhalten dieser Bevölkerungsgruppe mit starken Sprüngen in 2020.

Seit dem 20.04.2020 bietet Lyxor interessierten Anlegern einen Themen-ETF auf Millennial-Trends. Seit seiner Auflage hat der ETF eine beeindruckende Performance von mehr als 50 Prozent hingelegt. In diesem Beitrag werden wir den ETF einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Was sind Millennials?

Millennials sind die Generation, die zwischen 1981 und 2000 geboren wurde. Jüngste Studien aus den USA (Georgia Institute of Technology/2019) zeigen, dass Millennials in den USA die größte Bevölkerungsgruppe ausmachen. Angesichts dieser Präsenz wundert es nicht, dass sich Unternehmen bei der Ausrichtung ihrer Geschäftsmodelle immer stärker an die Bedürfnisse dieser Zielgruppe orientieren. Daraus entstehen Trends, die sich mit steigendem Einkommen und Einfluss der Millennials weiter verstärken können.

Diese Trends beschäftigen Millennials

Technologie spielt bei Millennials eine wichtige Rolle. Unser Alltag wird digitaler, diese Bevölkerungsgruppe gehört ohne Zweifel zu den Early-Adoptern. Remote Work, Digitales Nomadentum und digitale Geschäftsmodelle werden bei jungen Menschen immer beliebter.

Dadurch wird auch das Thema Reisen immer wichtiger. Diese werden – natürlich – immer online gebucht. Ein gesunder und vor allem nachhaltiger Lebensstil gehört ebenfalls zu einer wichtigen Säule der jüngeren Generationen. Traditionelles Konsumverhalten wird hinterfragt und teilweise sogar boykottiert. Auswertungen von Millennial-Depots in den USA haben gezeigt, dass diese Anleger ihren Fokus auf Technologiewerte legen. FAANG-Aktien finden sich in den meisten Depots wieder. In 13,50 Prozent aller Depots sind z.B. Apple-Aktien enthalten.

Außerdem erfolgt die Selektion von Aktien auch danach, wie innovativ ein Unternehmen ist. Während traditionelle Value-Investoren ausschließlich auf Unternehmen mit einem bewährten Geschäftsmodell setzen, investieren Millennials z.B. in den E-Autohersteller Tesla, in Spotify, Shopify oder PayPal. E-Commerce Aktien sind unter allen Depots breit vertreten. Aber auch traditionelle Werte finden ihren Platz in den jungen Depots wieder – in den Top 10 besonders oft vertreten ist Berkshire Hathaway, die Aktie der Beteiligungsgesellschaft von Warren Buffet.

Tipp: Mit dem extraETF Finanzmanager können Sie Ihr Portfolio perfekt überwachen und behalten Ihre Finanzen jederzeit im Blick.

Dieser Millennial-ETF deckt die wichtigsten Trends ab    

Lyxor hat die Bedeutung der Millennials erkannt und dementsprechend den Lyxor MSCI Millennials ESG Filtered (DR) UCITS ETF aufgelegt. Mit einer Gesamtkostenquote („TER“) von 0,15 Prozent und einer Rendite von mehr als 50 Prozent seit seiner Auflage, konnte der ETF bislang überzeugen. Natürlich muss an dieser Stelle gesagt werden, dass er zu einem Zeitpunkt aufgelegt wurde, wo die Märkte nach der Covid-19-Korrektur wieder in den Erholungsmodus gewechselt sind.

Lassen Sie uns einmal einen Blick auf die Zusammensetzung werfen. Die größten zehn Unternehmen sind alles andere als weltbekannt. Der einzige prominente Kandidat unter den Top 10 ist Facebook (Rang 8) mit einer Gewichtung von 0,92 Prozent. Platz 1 nimmt das chinesische IT-Unternehmen 360 Security Technology ein (1,30 Prozent). Insgesamt setzt sich der ETF aus 225 Positionen zusammen und die größten zehn Positionen machen nur 10,54 Prozent am Gesamtwert aus – das deutet auf eine breite, gleichverteilte Diversifikation hin. Die USA sind mit 47,26 Prozent die dominante Region im ETF. Innovative Konsumgüter, Technologie und Kommunikation sind die stärksten Branchen.

Lyxor hat ohne Zweifel einen spannenden ETF aufgelegt, der seinen Fokus konsequent auf die wichtigsten Millennial-Trends setzt, die in den kommenden Jahren dominieren werden. Inwiefern sich die historische Performance fortführen wird, ist unklar – das Potenzial ist hingegen groß. Angesichts des hohen Kursanstiegs sind kurzfristige Gewinnmitnahmen bei vielen Werten im Fonds möglich – dennoch dürfen Sie sich diesen ETF getrost auf die Watchlist packen. 

Lyxor MSCI Millennials ESG Filtered (DR) UCITS ETF

WKN: LYX0ZL ISIN: LU2023678449
Kurs 15,05 €
Kosten (TER) 0,15 %
Fondsvolumen 60 Mio. €
Indexabbildung Physisch
1 Monat +6,01 %
Lfd. Jahr +16,85 %